Schweiz: VDSL-Internetanschlüsse ab Sommer

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bern – Erste VDSL-Angebote hat der Schweizer Telekomriese für den Sommer angekündigt. Derzeit wird die VDSL-Technologie nur für das IPTV-Paket „Bluewin TV“ genutzt.

Wie die „Basler Zeitung“ berichtete, sei geplant, Bandbreiten mit mindestens zehn Mbit pro Sekunde anzubieten. Für den Ausbau des Netzes sind bis 2008 bereits umgerechnet zwischen 370 und 430 Millionen Euro eingeplant.

Ab 2010 sollen dann drei Viertel der Eidgenossen die Möglichkeit haben, einen 25 Mbit/s-Anschluss zu ordern. In Deutschland ist dies bereits jetzt in zehn deutschen Großstädten möglich, allerdings soll die Nachfrage laut unbestätigten Angaben sehr gering sein: Zuletzt soll die Telekom nur 25 000 VDSL-Anschlüsse verkauft haben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert