Schweizer Pay-TV-Sender Teleclub darf weiter senden

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die neue Fernsehkonzession des Bundesrats gilt bis Ende Mai 2013 und erlaubt dem Pay-TV-Sender sein Programmangebot auf sieben Sender auszuweiten.

Auch wird das inländische Sportangebote ausgeweitet, Teleclub überträgt ab der nächsten Saison einige Spiele der ersten Schweizer Fußballliga.

Die Vergabe der Fernseh- konzession ist der für Teleclub erfolgreiche Schlussstrich unter einer langen Debatte. Weil die staatlich betriebene Swisscom zu 49 Prozent an einem Mitbesitzer der Teleclub AG beteiligt ist, gab es großen Widerstand gegen eine Verlängerung der Sendelizenz.
 
Zu große Staatsnähe war die häufig geäußerte Befürchtung zahlreicher kritischer Stimmen. Aus diesem Grund hatte das Schweizer Medienunternehmen, das seit 20 Jahren im Pay-TV-Geschäft vertreten ist, letztes Jahr nur eine provisorische Bewilligung für ein Jahr erhalten. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert