Schweizer Radio: SRG startet zwei neue Nachrichtensender

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bern – Mit „DRS 4 News“ und dem englischsprachigen „World Radio Switzerland“ (WRS) sind heute in der Schweiz zwei neue Nachrichten-Radiokanäle auf Sendung gegangen.

„DRS 4 News“ bietet aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft – und das im Halbstundentakt. Empfangbar ist der Nachrichtenkanal über das digitale Radio DAB, Kabel, Internet und Satellit. Auf eine Ausstrahlung über UKW hat die SRG verzichtet.

Das englischsprachige Nachrichtenangebot von WRS löst „World Radio Geneva“ (WRG) ab, der seit 1996 auf Sendung war. Ziel von WRG ist es, Serviceinformationen zur Unterstützung der Integration von Ausländern zu senden und deren Kontakt untereinander zu fördern. Dabei soll die WRG-Partnerschaft mit der BBC fortgeführt werden. Neu ist, dass es jetzt mehr Schweizer Nachrichten (landesweit und regional) und das Wirtschaftsgeschehen geben soll.
 
Dafür wurde das Redaktionsteam erweitert, so überspannt die Schweiz jetzt ein Netz von englischsprachigen Reportern, die aktuell aus allen Bereichen des Landes berichten. Der Sender ist in der Suisse romande und im Tessin über DAB empfangbar, in der gesamten Schweiz über Satellit und im Internet, teilweise auch im Kabel. Die Ausstrahlung im digitalen Radio ist in der Deutschschweiz für später angekündigt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum