Sharp und Euronics verstärken Zusammenarbeit

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Sharp und Euronics intensivieren ihre Geschäftsbeziehungen: Gemeinsame Verkaufs- und Marketingmaßnahmen sollen den Verkaufszahlen der Sharp-LCDs zugute kommen.

Ab sofort bietet Euronics seinen Mitgliedern den Partnervertrag mit Sharp an. Die „Sharp-Partnervertrags“-Händler präsentieren dann verstärkt die Aquos LCD-TV Linie. Dafür hat Sharp zur Unterstützung die Euronics-Fachhändler ein spezielles Schulungskonzept entwickelt, außerdem werden Euronics-Händler kostenlos mit Werbe-und Informationsmaterialien versorgt.

Und auch Dekorationsmaterial für die Schaufenster sowie Verkaufsflächen stellt Sharp bereit. Der Startschuss zum Partnerkonzept erfolgte auf dem „Euronics Kongress 2007“ Anfang April in Leipzig.
 
„Hochwertige Produktqualität, optimale Warenpräsentation und kompetente Beratung sind ein unschlagbares Trio, wenn es um das anspruchsvolle Thema des Kaufes von LCD-TVs geht,“ so Frank Bolten, Geschäftsführer Sharp Electronics Germany/Austria.

Eine starke Position im Elektronikfachhandel ist für Sharp unerlässlich, wenn man das ambitioniertes Ziel, bis Ende 2007 Marktführer im Segment LCD-Flachbildfernseher mit Bilddiagonalen von 40 Zoll aufwärts zu werden, erreichen möchte. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum