Shift-TV wieder mit RTL

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Münchner Online TV Rekorder hat RTL jetzt wieder im Programm.

RTL hatte sein Programm durch einstweilige Verfügung aus dem Angebot von Shift TV nehmen lassen. Das Oberlandesgericht in Köln hat nun entschieden, dass RTL angeboten werden dürfe, wenn es kostenlos geschehe. Daraufhin bietet Shift TV nun seine Testrekorder mit RTL als Empfangsmöglichkeit an. Testnutzer könnten nun unbegrenzt und kostenlos Sendungen von RTL aufnehmen.

Über Shift TV kann man Online-Videorekorder mieten, die via Internet ferngesteuert werden. Die Videorekorder bieten im Vergleich zu herkömmlichen Videorekordern mehr Unabhängigkeit. Man benötigt lediglich einen Internet-Anschluss, um Sendungen mittels elektronischer Programmzeitschrift (EPG) aufzunehmen und aufgezeichnete Sendungen anzusehen oder herunterzuladen. Der Rekorder könne bis zu zehn Programme parallel aufzeichnen. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert