Shoppingsender HSE24 wechselt Investor

2
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Shoppingsender HSE24 hat einen neuen Investor. Bisher hielt die Kapitalbeteiligungsgesellschaft AXA Private Equity die Mehrheit an dem Spartenkanal, jetzt geht der Sender an die Investmentgesellschaft Providence Equity Partners über. Bereits im Vorfeld war darüber spekuliert worden.

AXA Private Equity, welche bisher mit 88 Prozent an Home Shopping Europe (HSE24) beteiligt war, soll nach der Übernahme des Senders durch die Investmentgesellschaft Providence Equity Partners nur noch mit einer Minderheitsbeteiligung an dem Einkaufskanal beteiligt sein, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch. Bisher wollten sich beide Unternehmen nicht zum Thema äußern. Providence habe sich für die Übernahme von HSE24 bei mehreren Banken eine Gesamtkreditsumme von 265 Millionen Euro gesichert, hieß es. Axa hatte den Sender 2009 für rund 180 Millionen Euro vom insolventen Unternehmen Arcandor übernommen. Bereits im Vorfeld war über die Übernahme spekuliert worden.

Der Shoppingsender ging 1995 an den Start und konnte 2011 auf einen um 7 Prozent gesteigerten Umsatz von 470 Millionen Euro verweisen. Ebenfalls im vergangenen Jahr rief der Sender in Italien seinen ersten fremdsprachigen Ableger ins Leben. Zukünftig liegt der Fokus vor allem auf den süd- und osteurpäischen Märkten. Im April kaufte man sich in den russischen Teleshopping-Markt ein und übernahm 100 Prozent der Anteile am Sendebetreiber Direct Trade. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Shoppingsender HSE24 wechselt Investor Investor hin, Investor her.... Das ändert nichts an dem eigentlichen Ärgernis names HSE24 (Vielleicht, wenn man das H durch ein B ersetzt hätte)
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum