„Sin City“-Regisseur Rodriguez gründet Studio für Actionstreifen

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der texanische Regisseur Robert Rodriguez hat ein neues Produktionsstudio gegründet. Quick Draw, so der Name, wird vorrangig Action-Titel produzieren.

Quick Draw ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Robert Rodriguez („Sin City“) und den beiden Independent-Studios Bold Films und OddLot Entertainment. Gemeinsam wolle man Filme entwickeln, finanzieren und produzieren, berichtete der Branchendienst „Deadline Hollywood“ am Montagnachmittag (Ortszeit). Firmensitz des neuen Unternehmens sei Austin/Texas.
 
Robert Rodriguez selbst werde bei allen Quick-Draw-Filmen entwederselbst Regie führen oder für die Produktion verantwortlich sein, hießes. Wie für Rodriguez typisch, werde man von Quick Draw vorrangigAction-Filme erwarten können. Ein erstes Filmprojekt des neuen Studioswurde bisher noch nicht angekündigt. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum