Sky: 2012 höchstes Wachstum aller europäischen Pay-TV-Anbieter

6
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der europäische Pay-TV-Markt trotzte 2012 der Wirtschaftskrise. Nahezu alle großen Anbieter konnten im vergangenen Jahr bei den Einnahmen zulegen. Prozentual gesehen wuchs dabei Sky Deutschland am stärksten.

Trotz Wirtschaftskrise schließen die Europäer weiterhin Pay-TV-Abos ab. Dies geht aus einer aktuellen Studie der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle hervor, die am Dienstag im Rahmen der MIPTV vorgestellt wurde. Die Umsätze der Kabelanbieter und Anbieter von Satellitenpaketen stiegen 2012 durchschnittlich um 3,7 Prozent.

Die größten konsolidierten Erlöse konnte dabei mit 8,505 Milliarden Euro der britische Anbieter BSkyB erwirtschaften. Gegenüber 2011 erreichte das Unternehmen damit eine Steigerung um 5,4 Prozent. Auf dem zweiten Platz folgte 2012 der international tätige Kabelkonzern Liberty Media mit Umsätzen von 7,815 Milliarden Euro. Das Unternehmen, zu dem auch die deutschen Kabelnetze von Unitymedia und Kabel BW gehören, konnte damit gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 6,3 Prozent erreichen. Vivendi (Canal+) folgte schließlich auf dem dritten Platz (konsolidierte Erlöse 2012: 5,013 Milliarden Euro; 3,2 Prozent Steigerung gegenüber 2011).
 
Das mit großem Abstand größte Umsatzwachstum aller europäischen Pay-TV-Anbieter, konnte im vergangenen Jahr – wenn auch auf einem vergleichsweise geringen Level – Sky Deutschland verzeichnen. Von 1,139 Milliarden Euro in 2011 wuchs der Umsatz des Anbieters 2012 laut Europäischer Audiovisueller Informationsstelle um 17,1 Prozent auf 1,333 Milliarden Euro. Für seine Geschäfte musste der deutsche Pay-TV-Anbieter jedoch im vergangenen Jahr insgesamt einen Fehlbetrag von 51,1 Millionen Euro ausweisen. Für 2013 peilt das Unternehmen erstmals in seiner Geschichte einen operativen Gewinn an. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: 2012 höchstes Wachstum aller europäischen Pay-TV-Anbieter Besondere TV-Momente erleben mit Sky, gestern wieder CL und BVB - lief ja nicht im ZDF.
  2. AW: Sky: 2012 höchstes Wachstum aller europäischen Pay-TV-Anbieter Ohne den Fußball haben die im Grunde nicht mehr viel zu bieten - leider. Würde mir mehr Filmhighlights wünschen, Klasse statt Masse.
  3. AW: Sky: 2012 höchstes Wachstum aller europäischen Pay-TV-Anbieter Da sie wahrscheinlich auch die geringste Marktdurchdringung haben wohl auch kein Wunder.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum