Sky: „4K wird Teil des Angebots werden“

39
4
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Während das HD-Portfolio stetig weiter ausgebaut wird, macht man sich bei Sky Deutschland offenbar auch zur 4K-Zukunft bereits konkrete Gedanken. So geht Oliver Lewis, Vice President Strategy beim Pay-TV-Anbieter, davon aus, dass 4K-Ausstrahlungen früher oder später Teil des Angebots sein werden.

Bereits im Dezember 2012 hatte Sky Deutschland einen ersten Test unternommen und eine Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund mit 4K-Kameras aufgezeichnet. Für die Zukunft soll das Thema 4K (auch als Ultra HD bekannt) auf jeden Fall im Fokus des Pay-TV-Anbieters bleiben. Auf dem Fachkongress DVB World 2013 in Madrid teilte dies Oliver Lewis, Vice President Strategy bei Sky Deutschland, am Montag mit.

„Jeder der 4K gesehen hat, weiß, dass es Teil des Angebotes werden wird“, so Lewis. Zwar gäbe es noch keinen konkreten Zeitplan für den Start von 4K-Ausstrahlungen bei Sky, jedoch beobachte man den Markt aufmerksam, um zu sehen, wann Content und Bildschirme in ausreichendem Umfang verfügbar sein werden. Bereits bei der 3D-Ausstrahlung hatte Sky in Deutschland als Vorreiter fungiert und einen entsprechenden Kanal ins Portfolio aufgenommen. Vom nachlassenden Interesse der Zuschauer am Thema 3D sehe sich Lewis dabei nicht entmutigt, auch weiterhin als Innovator in der deutschen TV-Landschaft zu fungieren.
 
4K oder Ultra HD ist dabei nicht nur beim deutschen Pay-TV-Anbieter ein Thema. Bereits Anfang März 2013 hatte John Carry, der 3D-Verantwortliche des britischen Veranstalter BSkyB, mitgeteilt, dass man bereits verschiedene Formate in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) produzieren lasse, um Content für eine zukünftige 4K-Ausstrahlung in der Hinterhand zu haben. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

39 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: "4K wird Teil des Angebots werden" Es ist ebenso Gewissheit, daß es im nächsten Winter früher oder später auch wieder schneien wird. Was will uns Sky nun sagen? Daß einer unausweichlicher Technologietrend kommen wird für den der Kunde dann wie aktuell bei HD endlos extra abgezockt wird?
  2. AW: Sky: "4K wird Teil des Angebots werden" Naja, das sehe ich ganz gelassen bis das spruchreif wird, wird mein TV-Equipment eh das Zeitliche gesegnet haben und dann kommt Sky 4K aber bestimmt kein 4K+ undf auch kein CI+++ etc...
  3. AW: Sky: "4K wird Teil des Angebots werden" Sky will dir garnichts sagen. Die Aussage gab es auf einem Fachkongress und wurde hier eben von einem Fachmedium aufgegriffen. Würden zu dem Thema Äußerungen kommen wie "wissen wir noch nicht" oder "gibt keine konkreten Pläne" kommen auch wieder die ersten um die Ecke und weisen auf verschlafene Techniktrends hin. Einen ersten Testlauf gab es bereits und auf Grund dessen ist man anscheinend zuversichtlich dass sich diese Neuerung auch für Zuhause lohnen könnte, ist doch prima. An was sich manche Leute so hochziehen können ist echt der Wahnsinn. Und das weisst du jetzt schon?! Zumal vom Preis/Leistungsverhältnis im HD-Bereich Sky sicher nicht zu den Abzockern gehört wenn man bedenkt was man für die 10 Euro Aufpreis aktuell bekommt. Den letzten von Sky aufgegriffenen wirklich neuen Techniktrend in Form eines 3D Senders habe ich übrigens auch nicht extra auf meinem Konto gespürt. Aber ok, es geht ja um Sky, Argumente anzubringen ist da meist eh überflüssig... Ich finde es ist gut zu wissen dass man bereits über die nächsten technischen Neuerungen nachdenkt. Das wird aus meiner Sicht allerdings noch erhebliche Zeit dauern, vor allem weil bei den meisten grade erst HD Einzug gehalten hat und da sicher nicht direkt wieder neues Equipment fällig ist. Kann mir aber gut vorstellen dass man es ähnlich handhaben wird wie beim 3D Sender und irgendwann einen 4K Highlightkanal auf die Beine stellt, sobald ein gewisser Nutzerkreis vorhanden ist, um dort zunächst spezielle 4K Produktionen zu zeigen.
  4. AW: Sky: "4K wird Teil des Angebots werden" Teil des Angebots klingt gut. Es sollte nur nicht wieder extra gebucht werden sollen! Das käme nicht nur bei mir schlecht an. Aber eine vielversprechende Nachricht und bleibe gespannt wie das alles umgesetzt wird, wenn es an der Zeit sein wird.
  5. AW: Sky: "4K wird Teil des Angebots werden" Für 10€ Aufpreis bekommst Du den Stand der Technik. Das ist so, als wenn man heute noch beim Kauf eines Autos ABS extra bezahlen müsste.
Alle Kommentare 39 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!