Sky-Aktie notiert wieder deutlich unter einem Euro

0
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Papiere der deutschen Pay-TV-Plattform Sky haben sich zum Wochenausklang wieder deutlich unterhalb der Ein-Euro-Marke eingependelt.

Anzeige

Im Xetra-Index der Frankfurter Börse wurde die Sky-Aktie am Mittag (Stand: 11.44 Uhr) mit einem Kurs von lediglich 93 Euro-Cent notiert. Die Marktkapitalisierung der 328 139 Stammaktien betrug damit nur noch 455,84 Millionen Euro. Der vorläufige Tiefpunkt war bereits am vergangenen Freitag bei einem Kurs von 91 Cent markiert worden DF berichtete. Bei der Erstplatzierung am 29. März 2005 war ein Anteil am Rechtsvorgänger Premiere noch 21,76 Euro wert gewesen.

Sky-Vorstandschef Brian Sullivan hatte gegenüber dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) zuletzt neue Vertriebspartnerschaften mit den großen deutschen Kabelnetzbetreibern Kabel Deutschland und Unitymedia in Aussicht gestellt. Danach hatte sich die Sky-Aktie mit einem Plus von 11,8 Prozent kurzzeitig vom Status eines Penny-Stocks entfernt.

Sky hatte für das zweite Quartal 2010 die Erwartungen der Analysten enttäuscht und einen Nettozuwachs von lediglich 6 000 Abonnenten ausweisen können. Zeitgleich war ein Kapitalnachschuss in Höhe von 340 Millionen Euro angekündigt worden. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert