Sky angelt sich Spielfilm-Nachschub – „Twilight“ und Soderbergh

37
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Bezahlanbieter Sky hat sich über den langjährigen Partner Tele München umfangreichen Nachschub für seine Filmkanäle gesichert. Neben dem „Twilight“-Sequel „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht“ sollen zahlreiche weitere Highlights der Kinojahre 2011 und 2012 in dem Paket enthalten sein.

Sky verwies am Mittwoch in München unter anderem auf den Einkauf von Steven Soderberghs neuem Thriller „Haywire“, die mit Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich und Helen Mirren sehr prominent besetzte Action-Komödie „R.E.D. – Älter. Härter. Besser.“ sowie den zweifach mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichneten deutschen Überraschungs-Kinohit „Almanya – Willkommen in Deutschland“, den über 1,3 Millionen Kinobesucher gesehen haben.
 
Die vom renommierten deutschen Lizenzhandels- und Produktionsunternehmen TMG erworbenen Filmrechte schließen den Angaben zufolge auch die Nutzung über das mobile Sky-Go-Angebot und die Festplatten-Videothek Sky Anytime ein. Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky, bezeichnete  Tele München als wichtigen Partner, der „unser Selbstverständnis von Qualität und Innovation“ teile. Tele-München-Chef Herbert Kloiber sprach von der erfolgreichen Fortsetzung einer langjährigen Partnerschaft.

Das umfangreiche Rechtepaket umfasst auch zwei potenzielle Highlights des kommenden Kinojahres. So schlüpft Oscar-Preisträgerin Meryl Streep in „Die Eiserne Lady“ in die Rolle der ehemaligen britischen Premierministerin Margret Thatcher. Und Steven Soderbergh präsentiert mit „Haywire“ einen Thriller, der es schon alleine von der Besetzungsliste her in sich hat: In den Hauptrollen spielen Michael Douglas, Ewan McGregor, Antonio Banderas und Michael Fassbender.  
 
Zu finanziellen Rahmenbedingungen und dem Umfang der eingekauften Filmrechte machten Sky Deutschland und der Partner TMG keine näheren Angaben. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

37 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky angelt sich Spielfilm-Nachschub - "Twilight" und Soderbergh Klingt gut, jetzt nicht aufhören sondern weitermachen!!!
  2. AW: Sky angelt sich Spielfilm-Nachschub - "Twilight" und Soderbergh Sollen sich die mal um den Hollywood-Schrott bemühen. Umso wahrscheinlich ist es dann, dass die wirklich guten Filme bei den ÖR kommen. Unvorstellbar, wie absolut mies alles ist, was in den letzten Jahren aus Hollywood gekommen ist. Bei fast jeder neuen Produktion wird Handlung entweder durch alberne Spezialeffekte oder durch irgendwelche pickligen Jungschauspieler ersetzt, die bei den kleinen Mädchen gut ankommen.
  3. AW: Sky angelt sich Spielfilm-Nachschub - "Twilight" und Soderbergh Anstatt sich Spielfilm Nachschub zu angeln sollte man sich lieber im Hause SKY Gedanken machen wie man sich UNITY MEDIA KUNDEN angeln könnte. Aber dazu ist man offensichtlich zu blöd. Hier geht einen echt das Messer in der Tasche auf. Sind die Typen in Bayern tatsächlich zu blöd oder woran liegt das, dass man in NRW & HESSEN nichts auf die Reihe bekommt ?
Alle Kommentare 37 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum