Sky-CEO: Schwarze Zahlen im laufenden Quartal möglich

16
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Sprung in die Gewinnzone könnte Sky Deutschland bereits im laufenden Quartal gelingen. Dies stellte Sky-CEO Brian Sullivan auf dem Sports Media Summit in Düsseldorf in Aussicht.

Allerdings räumte der US-Amerikaner am vergangenen Donnerstag gleichzeitig ein, dass dies nur ein temporärer Effekt wäre, da aufgrund der beendeten Saison der Fußball-Bundesliga die Produktionskosten sinken würden. Konstant schwarze Zahlen für den seit Jahren defizitären Pay-TV-Anbieter erwartet Sullivan weiterhin erst ab dem kommenden Jahr.

Die Geduld seiner Investoren habe ihm ermöglicht, so Sullivan in Düsseldorf, Entscheidungen zu treffen, die keine direkten Gewinne abwerfen. Dazu dürfte auch der Erwerb der Bundesligarechte zählen, der nach den Worten des Sky-CEO nicht nur finanziell ein Kraftakt war.

„Es war eine der anstrengendsten Erfahrungen in meinem Leben, und das möchte ich nicht noch einmal erleben“, erklärte Sullivan vor den Teilnehmern des Sports Media Summit. In den nächsten vier Spielzeiten der Fußball-Bundesliga hat er zunächst einmal Ruhe. [mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky-CEO: Schwarze Zahlen im laufenden Quartal möglich Noch mehr Produktionskosten kann Sullivan einsparen, wenn er die Kommentatoren der Formel 1 Übertragungen daheim lässt. Achtung Ironie. Oh Gott: Das hat der verrückte Brian ja tatsächlich ab Kanada vor .
  2. AW: Sky-CEO: Schwarze Zahlen im laufenden Quartal möglich Aja... nun ja. Wir lesen uns nächstes Jahr wieder.... Und "könnte" klingt nicht so die Masse. Werden, erreichen, erfüllen, schon eher.
  3. AW: Sky-CEO: Schwarze Zahlen im laufenden Quartal möglich Da gebe ich ihm aber teilweise recht. Entweder Sky oder RTL. Bernie Eccelstone muss sich da schon entscheiden. Sobald das Event nicht exklusiv im Pay-TV läuft, lassen sich damit keine Kunden fischen. Ausnahme ist, dass Sky diese Rechte fürn Appel und nen Ei bekommt.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum