Sky-Chef Sullivan erwartet positive Quartalszahlen

1
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die offiziellen Geschäftszahlen für das zweite Quartal liegen zwar erst ab dem 14. August vor, dennoch zeigt sich Sky-Chef Brian Sullivan bereits jetzt optimistisch, dass das Ergebnis positiv ausfallen wird.

Die entsprechenden Zahlen seien zwar noch nicht finalisiert, sagte Sky-Chef Brian Sullivan gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ am Donnerstag, dennoch sehe es „momentan so aus, als ob entsprechend unserer Prognose das abgelaufene Quartal-Ebitda positiv war“. In der 22-jährigen Pay-TV-Geschichte würde dieser Fall damit erst zum zweiten Mal eintreten, so Sullivan weiter. Die endgültigen Zahlen veröffentlicht Sky am 14. August.

In die schwarzen Zahlen wird Sky allerdings auch trotz scheinbar guter Zahlen für das zweite Quartal nicht kommen. Für den Abschluss des laufenden Jahres rechnet Sullivan mit einem Verlust. Dennoch habe man „das Minus im Vergleich zum Vorjahr deutlich verringern“ können, so Sullivan weiter gegenüber dem Blatt. Darüber hinaus wagte der Sky-Chef eine Prognose fürs kommende Jahr: „Wenn alles nach Plan läuft, wird 2013 das erste Jahr ohne Verluste auf Ebitda-Basis“. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky-Chef Sullivan erwartet positive Quartalszahlen Da bin ich jetzt aber Neugierig. Warum gibts keine Vorspul-Option fürs reale Leben? Aber ihm nehme ich diese Prognose doch glatt ab, wenn er es schon sagt. Er wird wissen was er prognostiziert, um sich nicht nächstes Jahr mit Nesseln auspeitschen zu lassen. Schauen wir auf den 14 August.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum