Sky Deutschland als offizieller Partner der Precor Roadshow

0
52
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Pay-TV-Anbieter Sky ist offizieller Partner der Precor Roadshow und geht gemeinsam mit dem Fitnessgerätehersteller auf Tour durch ganz Deutschland.

Anzeige

Den neuen Crosstrainer von dem Hersteller Precor präsentiert Sky Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen auf knapp 20 Terminen in ganz Deutschland. Der Crosstrainer von Precor, der mit einer Touchscreen-Konsole ausgestattet ist, auf der verschiedene Sky-Programme aufgerufen werden können, ist nicht nur für das Training zuhause konzipiert, sondern gerade auch für Fitnessstudios oder Hotels. Beim Kauf mehrerer Geräte erhält der Käufer ein Sky-Abo mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr dazu. Die neue EFX-Generation – so der Markenname des Modells – wird den Kunden derzeit im Zuge einer Roadshow live in ausgewählten Fitnessstudios vorgestellt. Neben der Konsole verspricht der Hersteller eine besonders natürliche Laufbewegung auf dem Laufband sowie eine verbesserte Wartungsfreundlichkeit.

Auf der Konsole des Geräts können die Nutzer sich dann beispielsweise alle Partien aus der Bundesliga, der 2. Liga, aber auch aus anderen internationalen Wettbewerben ansehen, während sie trainieren. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Programme, die sich mit Sportereignissen wie der Formel 1 befassen. Zusätzlich gibt es Sportnachrichten und Hintergrundberichte aus der Welt des Sports.
 
Neben Live-Sport lassen sich auch andere Programme verfolgen
 
Die Konsole des Fitnessgeräts lässt die Benutzer während dem Training Sky-Inhalte wie Livesport oder andere Entertainment-Angebote aus dem Sky-Sortiment wie verschiedene US-Serien verfolgen. So sind erfolgreiche Formate wie „House of Cards“, „The Walking Dead“ oder „Game of Thrones“ genauso wie Dokumentationen von Produzenten wie National Geographie HD über Sky abrufbar.
 
Bei integriertem WLAN lässt sich das eigene Workout auch mit Internetangeboten angenehm gestalten; wen beispielsweise die TV-Werbung des Online-Casinos DrückGlück neugierig gemacht hat, hat während des Trainings bei Online-Spielen für eine unterhaltsame Ablenkung sorgen.
 
Sky möchte sichtbarer werden im Fitness- und Wellness-Sektor
 
Sky plant durch die Kooperation mit dem Gerätehersteller Precor, der vorwiegend Fitnessausstattung im Premium-Segment offeriert, eine höhere Sichtbarkeit im Bereich Wellness und Fitness. Bereits durch die Zusammenarbeit auf der Fitnessmesse Fibo hatte sich die Kooperation der beiden Unternehmen entwickelt. Sky war in diesem Jahr zum ersten Mal auf der international führenden Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit in Köln mit einer eigenen Ausstellungsfläche vertreten und beriet die Fachbesucher dort über die Integration der Produkte des Pay-TV-Senders in Dienstleistungen aus dem Bereich Fitness und Wellness.
 
Sky Deutschland verfügt derzeit über 4,6 Millionen Kunden in Deutschland und Österreich und über 21,8 Millionen Kunden international. Im deutschsprachigen Raum ist man mit einem Jahresumsatz von zwei Milliarden Euro Marktführer im Bereich des Pay-TVs.
 
Precor hat weltweit Kunden
 
Mit dem Partner Precor hat sich Sky einen renommierten Fitnessgerätehersteller ausgesucht. Precor ist seit bereits 30 Jahren auf dem Fitnessmarkt aktiv und hat sich zum Programm gemacht, die hergestellten Produkte nicht mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu designen, sondern sie auch mit einer hochwertigen Technik auszustatten, so dass die Millionen Kunden, die weltweit in Fitnessstudios, Hotels oder Spa-Anlagen mit Precor-Fitnessgeräten in Berührung kommen, ihre persönliche Fitness auf die angenehmste und gleichzeitig effektivste Weise verbessern können. [red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum