Sky fordert BBC zu Neutralität gegenüber Plattformbetreibern auf

7
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Die britische Pay-TV-Plattform sieht in Marketing-Aktivitäten, dass die BBC für ihren BBC iPlayer einen Beweis, dass die britische Rundfunkanstalt die Kraft habe, den Wettbewerb zu verzerren.

BSkyB wirft BBC vor, den Wettbewerb bei den Plattform-Betreibern zu verzerren, berichtet der Branchendienst „Broadband TV News“. In einer Antwort auf den vorläufigen „Digital Britain Report“ vom britischen Minister für Kommunikation, Technologie und Rundfunk, Lord Carter, sagte BSkyB demnach, die eigentliche Aufgabe von BBC bezüglich Breitband sei es, BBC-Inhalte so vielen Plattformen wie möglich zugänglich zu machen.

Während BBC verkünde, das Prinzip der Plattform-Neutralität zu wahren, würde die britische Rundfunkanstalt tatsächlich die freien Plattformen gegenüber Sky oder Kabel bevorzugen. Sky glaubt, dass BBC seinen iPlayer verstecke, indem sie seine zugrunde liegende Technologie den anderen freien Anbietern anbiete.
 
Über den BBC iPlayer können TV-Signale und interaktive Zusatzinformationen zu besonders gefragten Sendungen bis sieben Tage nach der Ausstrahlung im Internet abgerufen werden. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky fordert BBC zu Neutralität gegenüber Plattformbetreibern auf Das ist wohl ne Frechheit hoch drei. Gerade Sky, die ihre Plattform gegenüber jedwedem potenziellen Konkurrenten so abschotten und Lobbyarbeit der übelsten Art in Brüssel betreiben...
  2. AW: Sky fordert BBC zu Neutralität gegenüber Plattformbetreibern auf BBC ist doch ÖR-Fernsehen, warum beschwert sich denn nen Pay-TV anbieter, dass er nicht "supportet" wird.... ich sehe es auch so, dass gerade SKY sich nicht beschweren sollte, denn dort schottet man sich doch am meisten ab und das wirklich beispiellos....
  3. AW: Sky fordert BBC zu Neutralität gegenüber Plattformbetreibern auf Im Gegensatz zu unseren ÖR, die wie ein ungelenker Klops dahereiern, ist die BBC und ihr iPlayer viel besser aufgestellt und hat tatsächlich die Macht, den Markt zu beeinflussen. Beim iPlayer kommt aber ein Problem dazu: Er ist eine Eigenentwicklung. Sky will also Zugang zu einer erfolgreichen Eigenentwicklung der Konkurrenz.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum