Sky: Interesse an Pay-TV-Sender von Mediaset

16
78
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Neue Hoffnung für Mediaset: Nachdem der Verkauf der Pay-TV-Sparte an den französischen Konzern Vivendi scheiterte, scheinen nun Verhandlungen mit Sky kurz vor dem Abschluss zu stehen.

Es sollte ein europäisches Netflix werden, doch die eigentlich bereits beschlossene Zusammenarbeit zwischen Vivendi und Mediaset scheiterte am plötzlichen Wunsch des französischen Medienkonzerns nach Nachverhandlungen bezüglich der Pay-TV-Sparte „Premium“.  Nun scheint das Unternehmen von Silvio Berlusconi einen neuen Interessenten gefunden zu haben. Denn nach einem Bericht der italienischen Zeitung „Il Sole 24 Ore“ beschäftigt sich Sky ernsthaft mit einer Übernahme.

So seien Verhandlungen bereits weit fortgeschritten, auch wenn weder Mediaset noch der Pay-TV-Konzern Gespräche bestätigen wollten. Das Interesse von Seiten Skys war bereits im November 2016 aufgekommen, laut Insidern hatte jedoch der Preis intensivere Gespräche verhindert. Analysten zufolge könnten beide Unternehmen von einer Konsolidierung am italienischen Pay-TV-Markt profitieren. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. Aha was hat das denn mit Sky Deutschland zu tun oder warum wird da im Thema Bild Sky Deutschland angezeigt. Es handelt sich dabei doch um Sky Italien also für Deutschland doch eigentlich uniteressant. Oder verstehe ich da was falsch?
  2. Gut für die Bundesliga. Sky und Mediaset haben sich in Italien immer gegenseitig hoch geboten und die italienischen Clubs haben so schon seit Jahrzehnten deutlich höhere TV- Einnahmen. Trotz leerer Stadien, geringere Bevölkerungszahl und niedrigerem Einkommen.
  3. Das ist es doch was die Fußball Clubs interessiert, Hauptsache die Kasse klingelt. Ob die Fans im Stadion oder am heimischen Ferseher dabei sind oder nicht interessiert den Fussballern doch garnicht. Hauptsache die bekommen auf irgendwelche Weise an die Kohle der Fan ist meistens egal. Gut das ich kein Fan bin und Fussball mich nicht im geringsten interessiert.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum