Sky mit Bourne-Themensender zufrieden

13
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

„Jason Bourne“ – der Name zieht das Publikum scheinbar an. Sky Cinema Bourne HD war das bisher erfolgreichste Projekt mit den sogenannten Pop-Up-Channels.

Zehn Tage lang firmierte der Sender Sky Hits unter dem Namen „Sky Cinema Bourne HD“. Dabei liefen ausschließlich Filme aus dem Kosmos der Thrillersaga um den Agenten Jason Bourne. Sky zeigt sich nach Abschluss Pop-Up-Channels überaus zufrieden mit den Zahlen.

Insgesamt schalteten 2,8 Millionen Zuschauer über die zehn Tage Laufzeit ein. Auch wurden noch nie ein ähnlich hoher Anteil an Online-Nutzern verzeichnet. Fast jeder Fünfte Zuschauer schaute die „Bourne“-Filme auf Abruf im Netz.
 
Sky hat schon öfter mit derartigen Projekten experimentiert. So gab es schon „Sky Star Wars HD“ oder „Sky 007 HD“, jeweils über einen beschränkten Zeitraum lang. Doch keine der befristeten Themenkanäle konnte so viele Zuschauer erreichen wie Sky Cinema Bourne HD.
 
Das nächste Pop-Up-Projekt läuft auch schon. Seit dem 2. Juni kann man sich die volle Ladung Animationsfilme bei „Sky Cinema Animation HD“ gönnen. Die Sonderprogrammierung ersetzt bis zum 11. Juni Sky Cinema Family HD. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. Mit was ist der dumme Skykunde noch zufrieden wenn ihm Senderlogo und Reingequatsche noch vor dem Abspann die bezahlte Erfüllung ist. Was für eine Schande. So eine Senderpolitik wird angenommen.
  2. was noch besser als die lezten, das kann man kaum glauben. weil der war ja schon super duper großartig.
  3. Ich hab Sky (bzw. damals noch Premiere) bereits 2002 gekündigt, weil es da mit den Senderlogos anfing und mich das nervte. oop: Über die 15 Jahre wurde ich immer wieder bestätigt, daß es die vollkommen richtige Entscheidung war.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum