Sky plant Triple Play im nächsten Jahr

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Internet, Telefonie und Fernsehen über das Kabel will der britische Satellitensender Sky ab Ende nächsten Jahres seinen Kunden anbieten.

Das ließ James Murdoch, Geschäftsführer von BSkyB, verlauten. Das Unternehmen investiere rund 1 Milliarde Pfund, um Breitband- und Telefonposten zu aquirieren. Damit will Sky den Grundstein für seinen neuen Service schaffen. Vor kurzem übernahm Sky den Internetanbieter Easynet, nun wird gemunkelt, dass über den Einkauf der Video-on-Demand-Dienstleister Homechoice nachgedacht wird.
 
Laut Murdoch hat Sky durch den Erwerb von Easynet die notwendigen Grundlagen eingekauft, um in den Kommunikationsdienste- und Breitbandmarkt einsteigen zu können. Der Eintritt in den Triple-Play-Sektor soll im nächsten Jahr geschehen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert