Sky: SSNHD-App kein Konkurrenz-Produkt zu „Bild“

10
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Erst seit wenigen Stunden steht die neue App von Sky Sport News HD zum Download bereit – schon wird dem Pay-TV-Anbieter vorgeworfen, ein Konkurrenz-Produkt zu „Bild“ auf den Markt geworfen zu haben. Im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN erklärte Sky-Sprecher Ralph Fürther, warum die beiden Angebote nicht vergleichbar sind.

Herr Fürther, welche Vorteile bringt die neue Sky Sport News HD App?
 
Ralph Fürther: Mit unserer neuen App sind Deutschlands Sportfans immer und überall up-to-date. Und um es zu betonen: Hier wird gezeigt was unser Sportnachrichtensender insgesamt abbildet. Das sind neben dem Fußball über 100 weitere Sportdisziplinen.

Ist die App ein Konkurrenzprodukt zu den neuen digitalen Bundesliga-Aktivitäten des Axel Springer Verlages?
 
Fürther: Der Axel Springer Verlag hat ein anderes Rechtepaket lizenziert als wir, somit unterscheiden sich die Angebote inhaltlich deutlich voneinander. In der Sky Sport News HD App zeigen wir ab 17.20 Uhr die Tore und weitere Highlights der Spiele, so wie sie in der TV-Version des Senders schon seit Dezember 2011 zu sehen gibt.
 
Was kostet die neue App?
 
Fürther: Es handelt sich um eine Kombination aus kostenlosen und kostenpflichtigen Inhalten. Gratis gibt es beispielsweise die aktuellsten Nachrichten aus der Welt des Sports, Hintergrund-Stories, den Clip des Tages und das komplette Sky Sport News HD Datencenter. Im kostenpflichtigen Teil gibt es  Premium-Features und dazu zählt unter anderem der Video-Livestram von Sky Sport News HD für monatlich 4,49 Euro.
 
Vielen Dank für das Gespräch.[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: SSNHD-App kein Konkurrenz-Produkt zu "Bild" Und selbst wenn es Konkurrenz zu Bild wäre, ist die neuerdings verboten
  2. AW: Sky: SSNHD-App kein Konkurrenz-Produkt zu "Bild" Heise hat auch was dazu geschrieben. heise online - Sky konkurriert mit der Bild bei Bundesliga-Videos Es geht nicht darum, ob man mit Axel Springer konkurrieren darf oder nicht, sondern weil das Bild-Angebot teurer ist und deutlich an Sinn verliert. Es stellt sich die Frage, ob das zulässig ist, was Sky macht.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum