Sky startet „Play“

2
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einem neuen Open Innovation Hub will Sky Deutschland Innovationen im Bereich Medien und Unterhaltung fördern und entwickeln.

Unter dem Namen „Play“ hat Sky Deutschland eine neue Initiative zur Förderung von neuen Ideen im Medien- und Unterhaltungsmarkt gestartet. Der Open Innovation Hub soll externen Ideengebern, Start-ups in der Gründungsphase, Geschäftspartnern und auch eigenen Mitarbeitern die Möglichkeit geben, Ideen weiterzuentwickeln und dafür einen geschützten Raum zur Verfügung zu haben. Die besten Ideen werden dabei umfassend unterstützt und gefördert. Dabei steht den Kreativen ein Mentoring Team mit erfahrenen Gründern zur Seite.

„Der Ansatz von ‚Play‘ ist es, Innovationen disruptiv und von den Bedürfnissen der potenziellen Nutzer her zu denken“, erklärt Julia Laukemann, Senior Vice President Product Development bei Sky Deutschland. „Das Transformationstempo, mit dem digitale Technologien der Unterhaltungsbranche kontinuierlich neue Produkte und Geschäftsmodelle abverlangen, ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Prozess, der in einem geschützten Raum neue Ideen reifen lässt.“
Sky Deutschland stellt seinen ersten Open Innovation Hub nach eignen Angaben ein Jahresbudget in siebenstelliger Höhe zur Verfügung. Davon werde ein Großteil in die Umsetzung von Ideen und in die Umsetzungsteams fließen. Für „Play“ wurde zudem eine extra Raum geschaffen: Im Paul-Heyse-Campus im Herzen Münchens erstreckt sich das 320 Quadratmeter große Play Office über zwei Etagen mit eigener Dachterrasse. Ein Trailer erklärt das Projekt noch einmal kurz.
 

[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. So lange die nicht mal in der Lage sind einen einigermaßen vernünftigen Receiver an den Start zu bringen (und hier rede ich nicht mal von Sky-Q), kann ich über so was nur lachen!!! Kundenwünsche was Technik, Softwareupdates, Programme usw. angeht, werden konsequent ignoriert und nicht mal vorhandene Bug's behoben. Dann ließt man so was scheinheiliges. Was dieser Satz zu bedeuten hat, ist mir auch schleierhaft: "Der Ansatz von 'Play' ist es, Innovationen disruptiv und von den Bedürfnissen der potenziellen Nutzer her zu denken" disruptiv heist: (ein Gleichgewicht, ein System o. Ä.) zerstörend Potentielle Nutzer sind die Sky Kunden und deren Bedürfnisse sind Sky schon immer am Allerwertesten vorbei gegangen.
  2. Die meinen was anderes, nämlich Folgendes: "Eine disruptive Technologie (englisch to disrupt „unterbrechen“) ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise vollständig verdrängt. Disruptive Innovationen sind meist am unteren Ende des Marktes und in neuen Märkten zu finden."
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum