Sky und Telekom teilen sich die Einnahmen

6
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Seit Anfang des Jahres steht es fest: Ab Sommer ist das komplette Sky-Angebot über Entertain verfügbar. Dabei teilen sich der deutsche Pay-TV-Anbieter und die Telekom künftig die Einnahmen, die durch die Verbreitung über die IPTV-Plattform erwirtschaftet werden.

Sky Deutschland und die Deutsche Telekom teilen sich die Einnahmen aus der Verbreitung des Pay-TV-Angebots der Unterföhringer über die IPTV-Plattform Entertain. Hierfür habe man sich auf ein Revenue-Share-Modell geeinigt, wie Sky auf der Jahreshauptversammlung erklärte. Bei der Bekanntgabe der Vereinbarung hatten beide Unternehmen keinerlei Einzelheiten über das Geschäftsmodell veröffentlicht. Das berichtete das DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER am Montag.

Anfang des Jahres erklärten Telekom und Sky, dass ab dem Sommer die Pay-TV-Programme der Unterföhringer über Entertain verbreitet werden, wobei Kunden, die Liga Total abonniert haben, in der nächsten Bundesligasaison noch zu unveränderten Konditionen Fußball schauen können. Wie das Revenue-Share-Modell konkret aussieht, verriet Sky seinen Aktionären indes nicht. Weitere Details will man im Juni zur Anga Com bekanntgeben. Dann soll auch feststehen, wie teuer die einzelnen Sky-Pakete bei Entertain sein werden. [mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky und Telekom teilen sich die Einnahmen Das ist doch eine gute Nachricht für Entertainkunden. Nebenbei gefragt, ist es so, dass auf dem alphanumerischen Display von dem Receiver nie der Sendername von dem Kanal auftaucht den man schaut, sondern immer einem nur die Lettern "Entertain" entgegenleuchten?
  2. AW: Sky und Telekom teilen sich die Einnahmen Kommt auf das Modell an. Radio mässig werden die Sender Namen angezeigt. Ansonsten steht da T-Home. Je noch Modell... Die warten echt bis zur ANGA mit Neuigkeiten. Die genauen Sender z.b. wären Interessant ob wirklich alle dabei sind. Auch die Sat Sender. Bei HD Ja da sind alle dabei aber bei SD?
  3. AW: Sky und Telekom teilen sich die Einnahmen Verzichtet sky wirklich auf 50% der Einnahmen gegenüber einer Eigenvermarktung?
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum