Sky und United Internet Media schmieden Werbeallianz

2
63
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Bezahlsender Sky geht neue Wege in der Vermarktung. Auf Internet-Portalen von United Internet (1&1, GMX, Web.de) können die Nutzer künftig kostenlose Highlight-Videos aus Bundesliga, Champions und Europa League sowie DFB-Pokal abrufen, die sich durch Werbespots refinanzieren.

Anzeige

Der sogenannte „Maxi Motion Content Spot“ von Sky unter dem Motto „Die Top-Tore des Spieltags“ wird auf den Log-Out-Seiten der United-Internet-Angebote Web.de, GMX und 1&1 platziert. Agenturen und Kunden können vor den redaktionellen Clips von Sky ihre Bewegtbild-Werbung schalten. Ziel der neuen Kooperation sei es, dass crossmediale Buchungsansätze den Werbetreibenden und Agenturen optimiert und vorgefertigt für ihre Planung zur Verfügung gestellt würden, erklärte United-Internet-Media-Vorstand Matthias Ehrlich gegenüber dem Branchendienst „Horizont“ am Donnerstag. 
 
Die Cross-Media-Pakete beinhalten außerdem eine „Double Media Ad“, die das Werbeschaufenster auf den von United Internet Media vermarkteten Portalen um  klassische Bewegtbild-Schaltungen im Programmangebot von Sky ergänzt. Online sei es dabei möglich, Bestands- sowie potenzielle Neukunden von Sky per Targeting differenziert anzusprechen.

Anfänglich beschränkt sich das Online-Videofenster auf die Fußballrechte für Bundesliga, UEFA Champions League, DFB-Pokal und UEFA Europa League. Eine Erweiterung auf weitere Programminhalte sei aber nicht ausgeschlossen, betonte Carsten Schmidt, Chief Officer Sports, Advertising Sales & Internet bei Sky.
 
Der Bezahlsender ist dabei nicht der erste Cross-Media-Partner von United Internet Media. Unter anderem kooperiert das Unternehmen bereits mit dem Radiovermarkter AS&S sowie dem Kinovermarkter Werbe Weischer. [mho]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky und United Internet Media schmieden Werbeallianz Endet damit die große Vermarktung via Bild? Dort gab es ja bisher auch Videos, große Werbebanner und positive Presse für sky.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum