Sky will Boxkämpfe zeigen – Zukunft bei T-Home ungewiss

38
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Pay-TV-Sender Premiere, der kommende Woche in Sky umbenannt wird, will wieder Live-Übertragungen von Boxkämpfen in sein Programm aufnehmen.

Anzeige

„Wir führen Gespräche über den Einkauf von Rechten“, sagte Vorstandschef Mark Williams in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus.

„Boxen würde perfekt zu Sky passen“, so Williams, der in seinem ersten Interview als Chef des Pay-TV-Senders auch Auskunft über seine persönliche Zukunft gab: Er spreche derzeit mit dem Aufsichtsrat des Unternehmens über die Verlängerung seines Vertrages, der im September ausläuft.
 
Offen ist, ob Sky-Programme auch in Zukunft auf der IPTV-Plattform des Konkurrenten T-Home vertreten sein werden. „Wir verhandeln derzeit mit der Deutschen Telekom“, so Williams zu FOCUS. Über die Ergebnisse wolle er nicht spekulieren. Wie Sky zeigt auch T-Home in der kommenden Bundesliga-Saison alle Fußball-Spiele live. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

38 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky will Boxkämpfe zeigen - Zukunft bei T-Home ungewiss Also es geht doch in die richtige Richtung. Ich hoffe sie werden auch weiterhin an ihren Programm schrauben.
  2. AW: Sky will Boxkämpfe zeigen - Zukunft bei T-Home ungewiss [Zitat] Offen ist, ob Sky-Programme auch in Zukunft auf der IPTV-Plattform des Konkurrenten T-Home vertreten sein werden. [/Zitat] Frage an die besser Informierten: Muss sich die Telekom jetzt Sorgen machen ? Welche Programme wären das denn im Einzelnen ?
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum