Sky zeigt zehn Tage lang Film-Hits von Luc Besson

19
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Im Mai lässt Sky einmal mehr einen temporären Sender aufpoppen. Bei Sky Cinema Luc Besson HD ist der Name im wahrsten Sinne des Wortes Programm.

Mit Sky Cinema Luc Besson HD ehrt der Pay-TV für einen Zeitraum von zehn Tagen zwischen dem 4. und 13. Mai den großen französischen Filmemacher. Für den Pop-up-Channel wird zeitweise Sky Cinema Hits weichen müssen. Highlight der Sonderprogrammierung wird am 6. Mai die deutsche TV-Premiere des jüngsten Regiewerks Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ sein.

Aber auch Klassiker wie „Léon der Profi“, „Das fünfte Element“, „Nikita“ oder auch die ersten drei Streifen der Actionfilm-Reihe „Taxi“ werden zu sehen sein. Bessons Frühwerke, wie der Gangsterfilm „Subway“ oder „Im Rausch der Tiefe“ dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Zu letzterem Film aus dem Jahr 1988 schrieb der Filmemacher im Übrigen bereits im Teenageralter das Drehbuch. Besson stammt nämlich aus einer Tauchlehrerfamilie. Lange Vorbereitungsphasen scheinen dem Produzenten und Regisseur seine Karriere hindurch zu begleiten. Auch für die Comic-Verfilmung „Valerian“ begann der mehrfach mit Filmpreisen ausgezeichnete Franzose eigenen Angaben zufolge schon in den Neunzigern Pläne zu schmieden.

Die Besson-Filme sind während des Bestehens des temporären Senders auch über die Portale Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket abrufbar. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. @DF Wieder einmal eine sehr schöne Auswahl des Titelbildes. Dieses Mal offensichtlich aus dem Jahr 2009.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum