SLM erteilt Zulassung für regionales TV-Programm in Radebeul

0
37
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Stadt Radebeul soll ein eigenes Lokal-TV-Programm bekommen. Eine entsprechende Zulassung für den Sender Radebeul TV erteilte die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) in dieser Woche.

Der Medienrat der Sächsischen Landeszentrale für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat in seiner Sitzung vom Montag (19. August) die Zulassung für ein regionales TV-Programm für die Stadt Radebeul erteilt. Wie die SLM mitteilte, soll der Sender den Namen Radebeul TV tragen und ausschließlich digital in der Kabelanlage Radebeul mit 3500 angeschlossenen Wohneinheiten verbreitet werden.

Inhaltlich ist eine 24-stündige Programmschleife geplant. Diese soll aus einer Bildschirmzeitung, einem Bewegtbildprogramm mit regionalen Reportagen und kulturellen Beiträgen beziehungsweise aus zugelieferten Magazinsendungen anderer Veranstalter bestehen. Die Beiträge sollen dabei hauptsächlich durch die Schüler der Arbeitsgemeinschaft „junge-s.studio-tv“ des Radebeuler Lößnitzgymnasiums in Zusammenarbeit mit den Landesbühnen Sachsen realisiert werden. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum