Smart-Chef Lauble begrüßt Entavio-Plattform

7
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sankt Georgen – Das Entavio-Projekt kommt langsam ins Rollen. Jetzt hoffen die Receiver-Hersteller, dass die neuen Sat-Receiver frischen Wind in den stagnierten Markt für Set-Top-Boxen bringen.

„Es tut sich was in Sachen Entavio. Immer mehr Inhalteanbieter und Hersteller bekennen sich zu dieser technischen Plattform“, gibt der Geschäftsführer von Wela Electronic Herbert Lauble, der für „Smart“ verantwortlich ist, die derzeitige Aufbruchstimmung in der Receiver-Branche wieder.

„Das gemeinsame Interesse an einer Vereinfachung der Empfangssituation und damit einer schnelleren Digitalisierung wird Entavio zum Erfolg verhelfen, davon bin ich überzeugt“, zeigt sich der Smart-Verantwortliche zuversichtlich. So wird auch Smart einen Entavio-Receiver auf den Markt bringen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
 
Die Receiver-Branche hofft auf neue Technologien, um wieder mehr Geräte zu verkaufen. Laut gfu-Angaben stagniert der Markt nun schon seit 2004 bei den Marktanteilen, der Umsatz der digitalen Set-Top-Boxen ging 2006 in Deutschland um nahezu 18 Prozent zurück (DF berichtete). Doch das Kaufinteresse dürfte sich in den nächsten Jahren wieder erhöhen: Neben Entavio wird das hochauflösende Fernsehen HDTV mittelfristig zum Thema. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Smart-Chef Lauble begrüßt Entavio-Plattform Na das ist ja Smart. Da stellt sich doch glatt die Frage, wer will denn nun tatsächlich Entavio und deren Nebengeräusche, die Receiverhersteller oder SES oder die Sender? Letztere wohl nicht zwingend, obwohl sie Geld dafür bekommen, etwas, die Hersteller aber doch einwenig mehr. SES ja dann auch von allen Seiten. Wäre nett wenn der nette smarte Herr etwas mehr aus dem Nähkästchen plaudern würde.
  2. AW: Smart-Chef Lauble begrüßt Entavio-Plattform Immer das selbe blabla............. Diese News sind gar keine News............. Der Markt stangniert...................... Das wird wohl aber nicht auf alle Hersteller zutreffen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum