Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start

63
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der seit längerem erwartete Video-on-Demand-Dienst des Pay-TV-Anbieters Sky steht unmittelbar vor seinem offiziellen Start. Am Dienstagabend kündigte das Unternehmen mit Snap einen neuen Dienst an, der seine Premiere noch in dieser Woche feiern soll.

Seit längerem ist sie angekündigt, nun soll sie endlich starten: Der Pay-TV-Anbieter Sky bringt unter dem Namen „Snap“ eine eigene Online-Videothek an den Start, die den Video-on-Demand-Bereich für das Unternehmen erschließen soll. Erstmals beworben wurde Snap am Dienstagabend im Rahmen der Berichterstattung zur UEFA Champions League bei Sky. Der Startschuss soll demnach bereits am Donnerstag (12. Dezember) fallen.

Über das genaue Geschäftsmodell von Snap ist derzeit noch wenig bekannt. Eine Website weist jedoch unmissverständlich auf den Starttermin hin und wirbt mit dem Slogan: „Es ist Zeit für Unterhaltung auf Abruf in einer neuen Dimension“. Dabei ist sehr wahrscheinlich, dass es sich bei Snap um ein Abruf-Angebot handeln wird, das auch für Nicht-Abonnenten von Sky gedacht ist, denn die klassischen Abonnenten des linearen Angebots bekommen auf Wunsch bereits mit Sky Go einen eigenen Abrufdienst.
 
Mit seinem neuen Dienst könnte Sky einen Frontalangriff auf Maxdome, Lovefilm und Co. starten. Wie ähnlich oder unähnlich Snap den genannten VoD-Diensten tatsächlich ist, wird sich jedoch erst dann offenbaren, wenn mehr Details bekannt sind.
 
Update, 12. Dezember 2013, 11.05 Uhr:
Wir haben uns Snap einmal näher angesehen. Was das Angebot bietet, lesen Sie hier.
 
Zur Homepage von Sky Deutschland[ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

63 Kommentare im Forum

  1. AW: Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start Interessant wird es was Sky im Monat verlangt von zukünftige Snap-Kunden. Man darf ja nicht außer acht lassen das Sky hier in ein Markt einsteigt der schon von anderen Anbietern beackert wird. - Wird Snap auch um die 10€ im Monat kosten? - Wird Snap auch Monatlich gekündigt werden können? - Wird es auch Filme im Einzelabruf geben? - Wird es zum reinschnuppern ein gratis Monat geben? - Wird es Snap auch auf Endgeräte geben? Z.B. Smart-TV? Fragen über Fragen die wohl morgen beantwortet sind.
  2. AW: Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start Logisch wäre es Snap über die Sky+Receiver zu verbreiten.
  3. AW: Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start Logisch waere es, Snap auf allen moeglichen techn. Plattformen ausser der Sky+ Box zu verbreiten.
Alle Kommentare 63 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum