Sony kündigt 3D-Monitor für die PS3 an

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Seit dem vergangenen Jahr ist Sonys Spielekonsole 3D-fähig. Im Herbst 2011 soll ein spezieller 3D-Monitor für die Playstation 3 auf den Markt kommen, auf dem Nutzer zu zweit spielen können – ohne Split-Screen.

Das teilte das japanische Unternehmen am Dienstagmorgen (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Spielemesse E3 mit. Der Monitor soll eine Größe von 24 Zoll haben und 499 Dollar kosten. Nutzer müssten die notwendigen 3D-Brillen allerdings separat zu einem Preis von 69 Dollar pro Stück erwerben, hieß es.

Spieler sollen somit die Möglichkeit erhalten, zu zweit an einem Monitor spielen zu können, ohne dabei den Split-Screen-Modus nutzen und somit auf Bildgröße verzichten zu müssen, so Sony. Dank der sogenannten „Quad-Speed Frame Sequential Display Technology“ wird es Nutzern ermöglicht, durch die 3D-Brillen unterschiedliche Inhalte auf nur einem Bildschirm zu sehen.

Sony versprach neben der 3D-Unterstützung auch eine Full-HD-Auflösung,eine Reaktionszeit von vier Millisekunden sowie 2.1-Sound. Weiterhin seien zwei HDMI-Eingänge für andere Geräte vorgesehen. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum