Sony stellt Blu-ray Media-Center vor

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Sony HES-V1000 verfügt laut eigenen Angaben über eine 500 Gigabyte-Festplatte und einen Wechsler für insgesamt 200 CDs, DVDs oder Blu-rays. Das Gerät soll aller Wahrscheinlichkeit nach im Oktober auf den US-Markt kommen.

Als zentrale Stelle im vernetzten Heim können auf dem Server sowohl Audio- als auch Videodaten gespeichert und auf verschiedene Ausgabegeräte übertragen werden. Dafür nutzt der Sony ein Audio-Video-Netwerk, dessen Server DLNA-zertifiziert ist. Damit ist die Kommunikation mit anderen DLNA-geprüften Abspielgeräten gesichert.

Für den Anschluss eines TV-Geräts steht neben HDMI auch ein Komponenten- (YUV) sowie ein S-Video-Ausgang zur Verfügung. Das Gerät kann wahlweise über ein Touch-Pad am Server selbst, über die mitgelieferte Fernbedienung oder aber mithilfe des von der Playstation 3 bekannten XMB-Menüs gesteuert werden.
 
Die Preisvorstellung von Sony beläuft sich für den HES-V1000 nach ersten Angaben auf zirka 3 500 US-Dollar. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum