Sony verkauft LCD-Fabrik in Spanien

0
46
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikkonzern will im Zuge seiner Einsparmaßnahmen eine LCD-Fabrik in Spanien verkaufen. Die neuen Eigentümer versprechen, die Mehrzahl der Beschäftigten zu übernehmen.

Anzeige

Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte soll das einstige Sony Espana S.A. Barcelona Technology Center, das LCDs für den europäischen Markt produziert, an die spanischen Konzerne Ficosa and Comsa Emte verkauft werden.

Nach der Übernahme soll das Barcelona Technology Center in zwei Bereiche aufgeteilt werden. Den Bereich Herstellung übernimmt zu 100 Prozent Ficosa. Die Entwicklungsabteilung wollen beide Firmen zu je 50 Prozent als Joint Venture übernehmen. Die Firmen wollen laut eigener Aussage die Mehrzahl der Beschäftigten in Barcelona übernehmen.

Sony will für die nächsten zwei Jahre LCD-Fernseher aus dem Werk beziehen. Der Verkauf der Fabrik soll bis zum Dezember unter Dach und Fach sein. Obwohl durch den Verkauf für Sony ein Verlust entstehen wird, will der Konzern die Jahresprognose nicht verändern. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum