Soundcloud droht massiver Wertverlust

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Streaming-Musik-Service Soundcloud braucht mehr Geld, sonst sinkt sein Wert unter 700 Millionen Dollar. Diese Zahl bezifferte das Unternehmen noch im Jahr 2014 und hielt bisher daran fest.

Schon seit Sommer letzten Jahres versucht Soundcloud, neue Investoren zu finden. Das Unternehmen braucht 100 Millionen Dollar, berichtet das Portal „Recode“. Bisher konnten die allerdings nicht aufgetrieben werden. Auch die Suche nach potenziellen Käufern geht weiter. Im Herbst 2016 gab es bereits Gespräche mit Spotify und Google, wie in firmeninternen Kreisen behauptet wird. Doch bisher ist kein echter Käufer in Sicht.

Der Wert des Unternehmens könnte ohne Investoren auf unter 700 Millionen Dollar sinken. Eine nicht näher bekannte Quelle nannte als aktuelle Gebotsuntergrenze 250 Millionen Dollar. Würde Soundcloud zu diesem Preis verkauft werden, hätte das Unternehmen mehr als 50 Prozent seines Werts eingebüßt.
 
Weshalb Soundcloud von der wachsenden Musik-Streaming-Branche nicht profitieren kann, bleibt unklar. Der bezahlte Abo-Dienst des Unternehmens generiert scheinbar zu wenig Umsätze. [tk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum