Spartensender Collection hat Sendebetrieb eingestellt

33
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Spartensender Collection, der als Free-TV-Angebot über Astra verbreitet wurde, hat seinen Sendebetrieb zum Jahreswechsel eingestellt. Das Ende kam Überraschend.

Anzeige

Abschied zum Jahreswechsel: Der seit 2010 verbreitete Spartenkanal Collection hat seinen Sendebetrieb zum 31. Dezember 2014 eingestellt. Collection wurde bis zuletzt über die Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost und den Web-TV-Dienst Zattoo verbreitet, seit Donnerstag bleibt der Kanal jedoch schwarz.

Eine Ankündigung der Abschaltung hatte es im Vorfeld des Senderendes nicht gegeben. Veranstalterin des Free-TV-Senders, der sich vor allem auf Dokumentationen spezialisiert hatte, war die Passion TV GmbH. Diese befindet sich im mehrheitlichen Besitz von Jörg Schütte, der weiterhin Anteile an den Sendern Bongusto TV und Marco Polo TV besitzt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

33 Kommentare im Forum

  1. AW: Spartensender Collection hat Sendebetrieb eingestellt welt der wunder sollte schnellstens den nächsten schritt tun und einen hd ableger starten als nächstes geht joiz, ebru, alice, anixe wer keiner senderfamilie angehört oder in hd über hd+ sendet, wird baden gehen, ausnahme servus tv meine aussagen beziehen sich auf sat ... und wer versteckt über hd+ ohne sd ableger sendet, wird auch baden gehen, wenn man auf nur hd+ kartenkunden hofft
  2. AW: Spartensender Collection hat Sendebetrieb eingestellt "Das Ende kam Überraschend." Ansichtssache, überraschend war für mich, dass solche Sender teilweise Jahre durchhalten.
  3. AW: Spartensender Collection hat Sendebetrieb eingestellt Was nun Unsinn ist denn Anixe HD gibt es ja auch noch und da läuft auch nicht viel. Mit HD+ bekommen die Sender noch weniger Zuschauer und damit noch weniger Geld. Wenn Collection pleite gegangen ist hat das mit Sicherheit ganz andere Gründe. Verkaufssender gibt es schon viel zu viele.
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum