„Spider-Man“-Musical droht finanzielles Desaster

7
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach drei erfolgreichen Kinofilmen ist Spider-Man nun auch auf dem Broadway angekommen. Bisher konnte das Musical „Spider-Man: Turn Off the Dark“ aufgrund zahlreicher Pannen nicht überzeugen. Jetzt kommen finanzielle Sorgen hinzu.

Am 28. November wurde das Musical „Spider-Man: Turn Off the Dark“ am New Yorker Broadway zum ersten Mal aufgeführt. Dabei sorgte das Stück vor allem durch Negativschlagzeilen für Interesse. Bei der Vorpremiere kam es zu zahlreichen technischen Pannen. Die Vorstellung musste fünf Mal unterbrochen werden, nachdem unter anderem die Sicherungsvorrichtungen für die Darsteller versagten – einige Schauspieler schwebten minutenlang über den Köpfen der Zuschauer, bis das Stück fortgeführt werden konnte.

Jetzt kämen neue Sorgen um das Musical hinzu, wie der Branchendienst „Hollywood Reporter“ am Dienstagmittag (Ortszeit) berichtete. Die Produktionskosten des Stücks hätten insgesamt 65 Millionen US-Dollar verschlungen, so das Portal. Weitere Kosten, wie beispielsweise Gehälter und Mietkosten, seien wesentlich höher als geplant ausgefallen.
 
Das Musical müsse nun über die kommenden drei Jahre an jedem Abend einen ausverkauften Zuschauerraum erreichen, um wenigstens die Kosten decken zu können, hieß es. Das schafft allerdings kaum eine Broadway-Aufführung. Den Veranstaltern und Investoren drohe nun ein „außergewöhnliches“ finanzielles Desaster, so „Hollywood Reporter“. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: "Spider-Man"-Musical droht finanzielles Desaster Wo ist es hin, dass gute, alte Musical? Heutzutage hat es den Anschein, als ob früher oder später alles zu einem Musical verwurstet wird. Eine hüpfende und singende Superspinne droht zu einem finanziellen Desaster zu werden? Recht so!
  2. AW: "Spider-Man"-Musical droht finanzielles Desaster Schon erstaunlich. Tarzan dürfte deutlich mehr "Air-Time" haben und funktioniert technisch (bis auf ganz wenige Ausnahmen) problemlos...
  3. AW: "Spider-Man"-Musical droht finanzielles Desaster Verstehen kanns ich ja. Wer will schon eine singende Spinne sehen ? Außerdem befürchte ich, das ein Musical dieser Art vor Schleim nur so trieft, anstatt sich auf die eher actiongeladenen Comics zu konzentrieren
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum