Spiegel TV zeigt künftig auch Kinofilme auf seiner Web-Plattform

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Spiegel TV erweitert das Angebot seines Web-TV-Portals und zeigt künftig auch Spielfilme. Dabei sollen hochwertige deutsche Produktionen in Zusammenarbeit mit dem VoD-Portal Alleskino gezeigt werden. Den Anfang macht Fatih Akins „Gegen die Wand“.

Auf der Web-TV-Plattform von Spiegel TV können Zuschauer künftig auch Kinofilme ohne Einschränkungen genießen. Möglich wird dies durch eine Kooperation des Veranstalters mit dem Video-on-Demand-Portal Alleskino. Unter dem Menü Kino@Spiegel.TV sollen ab sofort immer am Wochenende (Freitag ab 16.00 Uhr bis Montag 10.00 Uhr) deutsche Kinofilme gezeigt werden.

Den Anfang macht am heutigen Freitag der von Kritikern hochgelobte Spielfilm „Gegen die Wand“ von Fatih Akin. Aufgelockert wird das Filmprogramm von Reportagen und Dokumentationen, die von Spiegel TV gemeinsam mit den Kooperationspartnern BBC, Vice und NDR produziert wurden. Hier werden „Tödlicher Kultur-Clash“, eine Dokumentation über sogenannte „Ehrenmorde“ in Deutschland und „Fremde Heimat – Deutsche im Ausland“ zu den ersten Formaten gehören. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum