Sport auf Al-Jazeera International

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Doha / London – Der arabische Satellitensender Al-Jazeera wird auf seiner englischsprachigen Version eine umfassende Sportsendung betreiben.

Wie der Media Guardian berichtet, wird der im Golfstaat Qatar ansässige Sender, der im Juni seine lang angekündigte englische Version starten soll, hat angekündigt, dass sein Programm einen 360-Grad-Blick auf den Sport geben wird.

Die Sendung werde über Sportarten berichten, die meist übersehen werden. Dabei hofft Stuart gleichzeitig zu unterhalten und zu informieren. Die Sportberichterstattung werde Europa, Süd- wie auch Nordamerika abdecken. Der Schwerpunkt werde neben den Sporthighlights auch auf Hintergrundberichte gelegt. Weitere Sportredakteure von Eurosport, Kanadas CBC und Südafrikas Supersport Channel haben ebenfalls bei Al-Jazeera unterschrieben, so die britische Zeitung weiter.
 
Der Sender hat den Start seiner internationalen Version bereits zwei Mal wegen technischen Schwierigkeiten verschoben. Der Sender kündigte an, rund 250 Journalisten aus 30 Ländern in Korrespondentenbüros in London, Washington, Kuala Lumpur und Moskau, zu beschäftigen. Für Europa wird unverschlüsselt über die Satelliten Astra, 19,2 und 28,2 Grad Ost sowie Hotbird, 13 Grad Ost gesendet. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert