Sport1 sichert sich weitere MotoGP-Rechte bis 2014

3
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Sportsender Sport1 hat die exklusiven Ausstrahlungsrechte an der MotoGP für weitere drei Jahre erworben. Auf dem Pay-TV-Ableger Sport1+ ist die Motorrad-Rennserie zukünftig auch in Österreich und der Schweiz zu sehen.

Anzeige

Sport1 berichtet bis einschließlich der Saison 2014 jeweils freitags, samstags und sonntags von den freien Trainings, Qualifyings und Rennen aller drei Klassen, teilte der Sender am Dienstag mit. Die Exklusivrechte gelten sowohl für die TV-Ausstrahlung als auch für Übertragungen auf die Online- und Mobile-Plattformen des Sportkanals.

Der Rennkalender der Motorrad-WM umfasst 18 Saisonläufe rund um den Globus. Mit dabei sind alle Top-Fahrer der Saison wie Rekordweltmeister Valentino Rossi, der letztjährige Titelträger Jorge Lorenzo oder der frisch gekürte WM-Champion Casey Stoner in der MotoGP, der deutsche Shooting-Star Stefan Bradl sowie Max Neukirchner in der Moto2 und die drei deutschen 125ccm-Piloten Sandro Cortese, Jonas Folger und Marcel Schrötter. [su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Sport1 sichert sich weitere MotoGP-Rechte bis 2014 Sehr schön. Jetzt fehlt nur noch Sport1+ bei Sky. Da ich bis Mitte 2012 UM-Fernsehen komplett gekündigt habe, kann ich den Sender sonst nur noch als Diashow-Livestream sehen.
  2. AW: Sport1 sichert sich weitere MotoGP-Rechte bis 2014 Bleibt nur zu hoffen, dass Sport1 endlich mehr aus den Senderechten der MotoGP macht. Statt Sonntag auf Sport1 (HD) live zu übertragen, über Schnee von gestern (Fußball) zu quatschen, ist totale Geldverschwendung. Wenn Sport1 das nur dazu nutzen will, den kostenpflichtigen Sender Sport1+ (HD) zu vermarkten, sollten sie es wenigstens auf die Reihe bringen, bei Sky unterzukommen.
  3. AW: Sport1 sichert sich weitere MotoGP-Rechte bis 2014 Absolut richtig! Sport1 ist ein furchtbarer Sender wogegen Sport1+ eine echte Wonne ist und im Kabel Eurosport, sportidigital.tv und Sky sehr gut ergänzt. Absolut unverständlich, warum Sat-Zuschauer nicht in den Genuss dieses hervorragenden Senders kommen. Selbst wenn auf Sport1 etwas live übertragen wird, verkneife ich mir meist den Sender einzuschalten. Die ständigen Gewinnspiele, Einblendungen von Wettanbietern und natürlich Werbung gepaart mit nicht-HD-Übertragungen auf Sport1 HD trüben das Ereignis doch zu sehr.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum