Spotify will mit Preact neue Abonnenten gewinnen

0
31
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Musikstreamingdienst Spotify übernimmt Preact. Dieses soll dem Unternehmen helfen, neue Abonnenten zu gewinnen und sein Angebot noch kundenfreundlicher zu machen und weiter zu verbessern.

Anzeige

Wie am Mittwoch bekannt wurde, übernimmt Spotify das Unternehmen Preact. Damit erweitert der Musikstreamingdienst sein Angebot um eine äußerst wichtige Komponente. Denn Preact unterstützt Unternehmen dabei, neue Abonnenten zu generieren sowie Bestandskunden zu halten. Dafür analysiert Preact unter anderem den kompletten Sign-Up-Prozess und verbessert diesen mit Hilfe von Machine-Learning-Methoden.

Spotify wird Preact an den Standorten New York City und San Francisco in sein Team integrieren. Nutzer dürfen sich in Zukunft also darauf einstellen, dass ihre Verhaltensmuster und Vorlieben bei Spotify noch genauer unter die Lupe genommen werden und sie damit ein maßgeschneidertes Angebot erwarten können. [nis]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum