Studie: Fast jeder Fünfte regelmäßig mit TV-Gerät online

15
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Immer mehr TV-Geräte kommen als so genannte Connected TVs daher und bieten über zahlreiche Smart TV-Applikationen unter anderem Zugriff auf das Internet. Laut einer Studie von NPD DisplaySearch nutzt beinahe jeder Fünfte diese Möglichkeiten regelmäßig. Ein Großteil der Nutzer hat jedoch gar kein Interesse daran, mit seinem Fernseher ins Netz zu gehen.

Beinahe jeder fünfte Konsument geht täglich mit seinem TV-Gerät Online. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsinstitut NPD DisplaySearch hervor, die am Freitag (24. August 2012) veröffentlicht wurde. Für die Studie wurden insgesamt 14 000 Verbraucher aus den 14 Märkten Mexico, Brasilien, Indonesien, Indien, städtisches China, ländliches China, Türkei, Russland, Großbritannien, Italien, Deutschland, Frankreich, USA und Japan befragt. Demnach würden 25 Prozent der Verbraucher mehrmals wöchentlich Online-Inhalte über ihr TV-Gerät abrufen. 18 Prozent nutzen die Online-Features ihres TV-Geräts sogar täglich.

Von den Nutzern, die nicht regelmäßig mit ihrem TV-Gerät online gehen, antworteten 44 Prozent, dass sie kein Interesse an derartigen Anwendungsmöglichkeiten hätten. Etwa 30 Prozent gaben an, sie würden gar nicht über ein Gerät verfügen, welches entsprechende Anwendung zulasse. Von diesen Nutzer gab allerdings auch nur etwa ein Drittel an, grundsätzlich Interesse an Online-Anwendungen über das Fernsehgerät zu haben.

Generell sei derzeit bei den Verbrauchern marktübergreifend nur ein relativ geringes Interesse auszumachen, Online-Inhalte auf dem TV-Gerät abzurufen, kommentierte NPD DisplaySearch-Analystin Riddhi Patel die Ergebnisse der Studie. Der Hauptgrund dafür sei die Tatsache, dass die Nutzer noch immer andere Geräte wie PCs, Laptops, Tablets oder Smartphones bevorzugen würden, um sich im Internet zu bewegen. Aber auch die mangelnde Verbreitung von internetfähigen Fernsehern und das fehlende Wissen der Verbraucher über die Online-Funktionen der Geräte seien dafür verantwortlich. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Studie: Fast jeder Fünfte regelmäßig mit TV-Gerät online Was für ein Name. Klingt irgendwie nach einem NPD-Bildschirmschoner...
  2. AW: Studie: Fast jeder Fünfte regelmäßig mit TV-Gerät online Ich sympathisiere mit den 20% Totalverweigerern.
  3. AW: Studie: Fast jeder Fünfte regelmäßig mit TV-Gerät online Also ich finde HbbTV toll. Schön wäre nur, wenn die Mediatheken auf HDTV umgestellt werden würden. Also ÖR. Privat schau ich eh nicht.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum