Studio Hamburg gründet neue Tochterfirma für Unterhaltungsshows

0
27
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Produktionsunternehmen Studio Hamburg hat eine neue Tochtergesellschaft ins Leben gerufen, welche sich unter dem Namen Riverside Entertainment auf die Entwicklung und Herstellung von Unterhaltungs- und Talkshows, Magazinen und Comedy-Formaten konzentrieren soll.

Die Tochterfirma Blondheim TV, welche bisher für diesen Geschäftsbereich verantwortlich war, geht in dem neuen Unternehmen auf. Dies berichtete das „Hamburger Abendblatt“ am Samstag. Guido Thomsen, seit 2001 Chef von Blondheim TV, soll die Leitung der neuen Produktionsgesellschaft übernehmen. Ihm zur Seite steht Rolf Hellgardt, momentan noch Geschäftsführer bei White Balance.

Blondheim TV produzierte Comedy-, Musik-, Quiz-, Event- und Unterhaltungsshows, unter anderem Formate wie „Quatsch Comedy Club“ auf ProSieben und „History! Das Quiz“ für das ZDF. Studio Hamburg ist ein regulärer Kooperationspartner für ZDF und NDR und zeichnet unter anderem verantwortlich für diverse Folgen von „Tatort“, „Das Traumschiff“, „Notruf Hafenkante“ und auch „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. [sv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum