Super RTL bandelt mit Nickelodeon an und holt „SpongeBob“ zurück

2
1110
Spongebob Schwammkopf
Bild: ViacomCBS
Anzeige

Unter anderem die Nickelodeon-Animationsserien „SpongeBob Schwammkopf“ und „Willkommen bei den Louds“ kommen ins Programm von Super RTL.

Super RTL nimmt die drei Animationsserien von Content-Partner Nickelodeon „SpongeBob Schwammkopf“, „Willkommen bei den Louds“ und „Blaze und die Monster-Maschinen“ neu ins Programm auf. Ab Montag, 31. Mai, kann man dann beispielsweise den berühmten gelben Schwamm bei seinen Abenteuern verfolgen.

„Spongebob“ kehrt zu Super RTL zurück

Der kleine gelbe Schwamm mit dem sonnigen Gemüt zählt auch 22 Jahre nach seiner deutschen Erstausstrahlung zu den bekanntesten Formaten für Kinder. Fans konnten den Unterwasserbewohner bereits in insgesamt zwölf Staffeln erleben. Außerdem gibt es drei Fernsehfilme und drei Kinofilme.

13. Staffel

Nun wurde auch eine 13. Staffel bestätigt. Und auch für Super RTL ist er kein unbekanntes Gesicht. „SpongeBob“ war von 2002 bis 2009 ein fester Bestandteil des Programms. Nach zwölf Jahren Abwesenheit kommt der Kultstar nun erneut zu Super RTL.

Ab Montag, 31. Mai, zeigt Super RTL insgesamt 51 Episoden von „SpongeBob Schwammkopf“, immer montags bis freitags ab 14.05 Uhr.

Content-Partnerschaft von Nickelodeon und Super RTL

Mit diesem Coup wollen Super RTL und Nickelodeon ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Auch „Paw Patrol“, die Nummer 1 unter den Preschool-Formaten, gehört zur Vereinbarung. „Aufbauend auf der erfolgreichen Zusammenarbeit bei Paw Patrol befeuern wir so gemeinsam den Erfolg auf allen Plattformen und das Geschäft mit unseren Lizenzpartnern im Bereich Consumer Products“, so Susanne Schildknecht, Vice President Brands Central Europe bei ViacomCBS Networks International.

Weitere Formate

Teil der Content-Partnerschaft sind außerdem die Zeichentrickformate „Willkommen bei den Louds“ und „Blaze und die Monster-Maschinen“, die in Zukunft bei Super RTL in das TV-Programm aufgenommen werden sollen. Allerdings zeigt exklusiv weiterhin Nick, der Kindersender von ViacomCBS Networks International, die Free-TV-Premieren aller drei Serien.

Super RTL nun neue Lizenzagentur in DACH

Außerdem agiert Super RTL Licensing nun auch als neue Lizenzagentur von „SpongeBob Schwammkopf“ und „Blaze und die Monster-Maschinen“. „Die populären Animationsserien mit Kultstatus sind eine wertvolle Ergänzung unseres Content- und Lizenzportfolios“, so Thorsten Braun, Super RTL Chief Content und Revenue Officer.

Zusammen mit Nickelodeon und anderen Partnern wolle man nun beide Marken in der DACH-Region stärken, so Braun weiter.

Bildquelle:

  • df-spongebob: ViacomCBS

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum