Super RTL erwartet Rekordumsatz und baut Primetime um

7
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Kindersender Super RTL erwartet für das laufende Jahr einen Rekordumsatz von 280 Millionen Euro, der vor allem auf die Werbeeinahmen zurückzuführen sei. Den Erfolg will der Sender ausbauen und zukünftig mit seinem Primetime-Programm mehr ältere Zuschauer vor die Bildschirme locken.

Anzeige

Der Umsatz werde 10 Prozent über dem Vorjahr liegen, erklärte Super-RTL-Geshäftsführer Claude Schmit am Donnerstag gegenüber dem „Handelsblatt“. Der Sender rechne mit Brutto-Werbeeinahmen in Höhe von 280 Millionen Euro, was vor allem daran liege, dass die Spielwarenindustrie ihre Werbeausgaben in diesem Jahr erhöht. Über den Nettowert wollte Schmit laut „Handelsblatt“ aber keine Angaben machen.

Bisher erreiche der Kinderkanal mit seinem Programm einen Marktanteil von 24 Prozent in der Zielgruppe der 3- bis 13-Jährigen und nehme damit vor dem öffentlich-rechtlichen Kindersender Kika (20 Prozent) und dem Viacom-Kanal Nickelodeon (14 Prozent) die Position des Markführers ein. Allerdings schwächelt Super RTL in der Primetime am Abend.
 
Mit einer abendlichen Programmoffensive will der Sender nun mittelfristig eine Quote von vier Prozent holen, bisher sind es im Schnitt 2,6 Prozent. Dafür habe der zu jeweils 50 Prozent der Mediengruppe RTL und dem Disney-Konzern gehörende Sender zahlreiche exklusive Filmrechte eingekauft. Dazu erklärte Schmit, dass zur Steigerung des Marktanteils auch das Budget erhört werden müsse. Zum Weihnachtsfest dürfen sich die Zuschauer unter anderem auf „Die Muppets“ mit Hollywood-Star Whoopie Goldberg freuen. Bereits zu sehen ist die neue Staffel der TV-Serie „Merlin“. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Super RTL erwartet Rekordumsatz und baut Primetime um aha die werbeeinnahmen kommen von den sd sehern, die die werbung gar nicht zwangsweise sehen müssen, sondern vorspulen können. wieder mal eine antithese zu den hdplus restriktionen.. also was nun fr. schäferkordt? wachsende einnahmen auf unrestriktierten sd programme und jubelpressekonferenzen für aktionäre und im selben atemzug restriktionen für seher argumentieren, weil man ja ohne werbeschauzwang ja am angeblich hungertuch nagen würde verarsxxe erster klasse denn für wie deppert hält die ihre zahlenden seher? dass die nicht mitkriegen dass einmal hü einmal hott argumentiert wird? und trotzdem werden sich immer noch fanboys finden, die genau das gutfinden und die kritischen hdplus verweigerer missionieren wollen
  2. AW: Super RTL erwartet Rekordumsatz und baut Primetime um Kein Wunder: Die haben selbst bei den Uralt-Serienwiederholungen am Abend noch bis zu sieben Minuten! Werbung.
  3. AW: Super RTL erwartet Rekordumsatz und baut Primetime um Dann guck mal die uralten RTL-Serien wie "Mein Leben und ich", "Nikola", Ritas Welt" oder noch später "Golden Girls": Ewig lange Werbepausen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum