Super RTL: „Wir sind damit beschäftigt, neue Mitarbeiter zu finden“

3
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Über die gute wirtschaftliche Situation des Senders Super RTL sprach DIGITAL FERNSEHEN mit Geschäftsführer Claude Schmit.

In Zeiten massiver Kündigungen sind Sender, die Mitarbeiter suchen, eher die Ausnahme. Bei Super RTL stehen derzeit alle Zeichen auf Wachstum. „Super RTL ist längst mehr als ein Kindersender. Wir sind ein Familiensender. Mit unserer abwechslungsreichen, kinderaffinen Programmierung am Abend haben wir eine Nische und unser Publikum gefunden“, sagt Schmit.

Auch für die Zukunft hat sich der Sender einige Ziele gesetzt: „Bei den Werbeeinnahmen in der Daytime bewegen wir uns schon jetzt auf hohem Niveau, in der Primetime sehe ich noch einiges Potential. Daneben werden die Nebeneinnahmen immer wichtiger: Super RTL erzielt derzeit knapp 25 Prozent des Umsatzes jenseits des klassischen Werbegeschäfts und wir haben noch viele gute Ideen.“[ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Super RTL: "Wir sind damit beschäftigt, neue Mitarbeiter zu finden" Vielleicht findet sich auch mal ein neuer Mitarbeiter der mal das Abendprogramm unter die Lupe nimmt und die Sendungen auswechselt. TV KAISER, VOLL TOTAL oder ... ALLE HITS laufen schon mehrere Jahre in einer Dauerschleife, solangsam reichts
  2. AW: Super RTL: "Wir sind damit beschäftigt, neue Mitarbeiter zu finden" Super RTL mag zwar eingerostet sein, aber schlimmer geht es allemal.
  3. AW: Super RTL: "Wir sind damit beschäftigt, neue Mitarbeiter zu finden" na dann sollens halt die SAT.1 gekündigten aufnehmen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum