SWR-Hörfunk: Hauptstadtstudio mit neuem Leiter

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Hauptstadtstudio des SWR-Hörfunks hat einen neuen Leiter. Hörfunkkorrespondent Stephan Ueberbach übernimmt im Berliner Studio die Aufgaben von der bisherigen Leiterin Birgit Wentzien.

Wie der SWR am heutigen Dienstag mitteilte, hat Stephan Ueberbach bereits am 1. Juni die Leitung des Hauptstadtstudios übernommen. Der 48-Jährige, der seit Jahren als Korrespondent im Berliner Studio die Bundespolitik beobachtet und analysiert, begann seiner Karriere 1991 bei den Lokalradios in Nordrhein-Westfalen. 1993 wechselte er als Nachrichtenredakteur nach Frankfurt am Main zu „Hit Radio FFH“.

Für den Südwestrundfunk (SWR) war Ueberbach ab 1999 tätig – zunächst bei „SWR4 Rheinland-Pfalz“, später bei „SWR1 Rheinland-Pfalz“. 2004 wechselte er schließlich als bundespolitischer Korrespondent ins Hauptstadtstudio des SWR nach Berlin. Bereit seit 2009 war Ueberbach Stellvertretender Leiter. Das Amt des Leiters übernahm er zum 1. Juni von Birgit Wentzien, die als neue Chefredakteurin zum „Deutschlandfunk“ wechselt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum