SWR Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2018

1
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Rundfunkrat des Südwestrundfunks (SWR) hat in seiner Sitzung am Freitag in Stuttgart den Jahresabschluss des Südwestrundfunks für das Jahr 2018 mit einem ausgeglichenen operativen Ergebnis einstimmig genehmigt.

Der SWR Verwaltungsrat hatte am 7. Juni 2019 bereits den Jahresabschluss ausführlich beraten und beschlossen. Im operativen Ergebnis werden bilanzielle Vorgänge, auf die der SWR keinen Einfluss hat, im Vergleich zum handelsrechtlichen Abschluss in Abzug gebracht.

Im unbereinigten Ergebnis weist der SWR Erträge in Höhe von 1.288,0 Mio. Euro und Aufwendungen in Höhe von 1.390,6 Mio. Euro aus.
 
Der Vorsitzende des SWR Rundfunkrats Gottfried Müller: „Der Jahresabschluss mit seinem ausgeglichenen Ergebnis zeigt, dass der SWR in der laufenden Beitragsperiode auf Kurs ist und sich die Anstrengungen, die in den letzten Jahren zu strukturellen Veränderungen unternommen wurden, auszahlen“.

[jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Auf Deutsch: Es wurden trotz gigantischer Einnahmen wieder hohe Verluste eingefahren.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum