T-Systems: Telekom ändert Strategie

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Beim geplanten Verkauf von Teilen der Geschäftskundensparte T-Systems will die Deutsche Telekom nur noch Minderheitsbeteiligungen veräußern.

Nach einem Bericht des „Handelsblatts“, in dem sich die Düsseldorfer Wirtschaftszeitung auf Informationen aus der Führungsriege der Telekom beruft, soll nur ein Teilbereich des IT- und Großkundengeschäfts, nämlich die Entwicklung neuer Anwendungen und die Systemintegration, verkauft werden.

Damit ziehe die Telekom die Konsequenzen aus der Tatsache, dass die bisherigen Kaufinteressenten Cap Gemini aus Frankreich und EDS aus den USA abgesprungen seien.
 
Von Seiten von T-Systems wollte man die Gerüchte gegenüber DIGITAL FERNSEHEN nicht kommentieren. Sollten die Gerüchte jedoch zutreffen, würde auch der T-Systems-Teilbereich Media & Broadcast bei der Telekom verbleiben. Media & Broadcast ist unter anderem für den Aufbau und Betrieb von DVB-T-Netzen für öffentlich-rechtliche und private TV-Veranstalter zuständig. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum