Tagesschau und Tagesthemen gewinnen mehr Zuschauer

0
3
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Bremen – Tagesschau und Tagesthemen verzeichnen seit Jahresbeginn 2009 ein kontinuierlich wachsendes Zuschauerinteresse.

9,30 Millionen Zuschauer haben im Schnitt der Monate Januar bis Mai 2009 jeden Abend
die 20-Uhr-Ausgabe des Marktführers Tagesschau eingeschaltet, der Marktanteil lag bei 32,6 Prozent. Das berichtet die ARD heute. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum waren es demnach 8,88 Millionen (entsprechend 31,0 Prozent Marktanteil).

Auch die Tagesthemen haben gegenüber 2008 Zuschauer gewonnen: 2,25 Millionen sind es im Schnitt von Januar bis Mai 2009 (Marktanteil 10,3) gegenüber 2,13 Millionen und einem Marktanteil von 9,7 Prozent im Vorjahreszeitraum.
 
Beide Formate hatten im vergangenen Jahr als einzige Haupt-Nachrichtensendungen Publikum hinzugewonnen. Der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust sieht den Kurs der ARD bestätigt: „Diese Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Anders als von der Konkurrenz gern behauptet, schätzen die Zuschauer die zuverlässige und kontinuierliche Berichterstattung über Themen mit Relevanz“.
 
Tagesschau und Tagesthemen würden einen großen Teil dazu beitragen, „dass die ARD für die Menschen das Informationsmedium Nummer eins ist“, so der ARD-Vorsitzende.
 
Die ARD bezieht sich unter anderem auf Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF), der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und von der NDR-Medienforschung. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!