Tartan Video entscheidet sich für Blu-ray

1
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der britische Film-Anbieter Tartan Video hat im Streit um die DVD-Nachfolge eine Entscheidung getroffen: Das Studio gab bekannt, in Zukunft die Blu-ray- Technologie zu unterstützen und keine Filme auf HD DVD zu veröffentlichen.

Begründet wurde dies damit, dass sich sieben von acht Hollywood-Studios für die Blu-ray Disc entschieden hätten und damit der „Format-Krieg“ schon beendet sei, bevor er eigentlich begonnen habe, so der Eigentümer Hamish McAlpine.

Am 27. August wird der Ingmar-Bergmann-Film „Das siebte Siegel“ und Paul Verhovens Kriegsepos „Black Book“ veröffentlicht. Etwa einen Monat später am 24. September folgt der südkoreaniische Rachethriller „Oldboy“.
 
Tartan wird laut eigenen Berichten MPEG-4/AVC (H.264) als Video- und DTS-HD Master Audio als Audio-Codec verwenden.
 [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum