„Tatort“ wieder auf dem aufsteigenden Ast

1
608
Bild: © ARD/SF DRS/ORF/WDR
Bild: © ARD/SF DRS/ORF/WDR
Anzeige

Es geht wieder bergauf beim „Tatort“: Die Einschaltquote ist in diesem Jahr gestiegen.

Die 37 neuen Krimis 2019 sahen im Ersten im Schnitt 9 Millionen Zuschauer (Marktanteil durchschnittlich 25,8 Prozent). Die Durchschnittsquote war damit im Kalenderjahr 2019 höher als in den zwei Vorjahren.

2016 hatte sie zuletzt über neun Millionen gelegen. Am beliebtesten war wie gewohnt Münster. Der „Tatort: Spieglein, Spieglein“ mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl kam am 17. März sogar auf 14 Millionen Zuschauer.

Zwei weitere Fälle des Teams schafften mehr als 12 Millionen Zuschauer.

Bildquelle:

  • Tatort-Logo-Vorspann: © ARD/SF DRS/ORF/WDR

1 Kommentare im Forum

  1. Der DF-Artikel hat Bild-Niveau von der Größe her. Und Till Schweiger ... Till Schweiger: „Die Zeit ist reif für etwas Neues Schweiger: "Ob alles perfekt gelaufen ist? Auf keinen Fall." - DWDL.de
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum