Teleclub HD-Angebot expandiert im Kabel

1
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der führende Schweizer Pay-TV-Anbieter Teleclub bringt seine HD-Sender in zahlreiche weitere Kabelnetze. So werden diese seit Kurzem auch bei den Anbietern GGA Maur und GGA Prateln verbreitet.

Die HD-Sender des Schweizer Pay-TV-Anbieters Teleclub sind seit Ende der vergangenen Woche in weiteren Kabelnetzen verfügbar. Wie das Unternehmen mitteilte, werden diese nun auch in den Netzen der GGA Maur und der GGA Prateln verbreitet. Zu den hochauflösenden Kanälen zählen „Teleclub Cinema“, „Teleclub Star“ und „Teleclub Prime“ sowie drei Sport-HD-Sender und zahlreiche Programme von Partner-Anbietern.

Durch die HD-Einspeisung kann der Anbieter seine Reichweite im Kabel auf zahlreiche Netze erweitern. Vom Ausbau der Verbreitung profitieren bei der GGA Maur die Gemeinden Küsnacht ZH, Greifensee, Fällanden, Schwerzenbach, Maur, Pfaffhausen, Egg, Forch, Zumikon, Benglen, Ebmatingen, Hinteregg, Esslingen und Binz. Bei der GGA Prateln sind die Gemeinden Augst, Birsfelden, Giebenach, Kaiseraugst, Olsberg, Pratteln und Rheinfelden betroffen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Teleclub HD-Angebot expandiert im Kabel Und die Cablecom-Kunden sind weiterhin die Dummen. Von HD keine Spur und wenn ich mal wieder ein SD Bild mit 1.5MBit/s sehe, bekomme ich einen Anfall. Und dafür soll man dann monatlich nochmal 40 SFr abdrücken, nur weil sich Swisscom, UPC und Teleclub nicht einig werden, welcher der beiden Übertragungswege nun der schlechteste ist? Kein Wunder rüsten die Leute auf Sat um und beziehen Sky Deutschland vom grauen Markt.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum