Telecom Italia setzt auf Expway ESG für Mobil-TV

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Die Telecom Italia hat sich für den Expway Electronic Service Guide (ESG) entschieden, um die zur Verfügung stehenden Dienste und Inhalte des neu eingerichteten Mobil-TVzu fördern.

Italien sei das erste Land, in dem kommerzieller DVB-H-Service in diesem Umfang zum Einsatz kommt, berichtete Expway am Montag.

Der so genannte ESG ermöglicht dem Benutzer, eine Übersicht über angebotene Dienste zu erhalten sowie eine umfassende Selbstdarstellung der Anbieter und Inhalte. Es können Videos, Fernsehtext und andere Inhalte integriert werden, ebenso ist eine Verlinkung möglich. Für die Abonnenten der Telecom Italia ist es jetzt also möglich, mittels der Expway Fast ESG Plattform, auf Inhalte zuzugreifen, sie sich anzusehen und interaktiv darauf zu reagieren. Es werden also Inhalte verbreitet.
 
Der Expway ESG sei die zentrale Schnittstelle, die den nahtlosen Zugang zu Radio- und TV-Kanälen sowie on-Demand-Programmen via Mobilfunknetz ermöglicht. Weiter verfügt die Expway-Lösung über Schnittstellen zu Verschlüsselungssystemen, Sendeübertragungsgeräten und ist in zahlreichen Unterhaltungselektronikgeräten integriert.
 
Expway ist Anbieter von End-to-End-Content- und Service-Management-Lösungen für mobiles Fernsehen, Mobiltelefonie und Breitband-IP-Netzwerke. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert